Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen

Ausführungsort:  Werrebrücke (A30) bei Löhne

Jahr: 2017 bis 2020

Gewerke: Stahlbau- und Schlosserarbeiten

Gewicht: ca. 1000 Tonnen


Auszug aus der Baubeschreibung:

Im Zuge der A30 wird bei BAB-km 119+461 ein Brückenersatzneubau für die Überführung der A30 über die Werre erforderlich. Der Ersatzneubau wird für jede Fahrtrichtung als getrennter Überbau ausgeführt. Die A30 besitzt auf dem Neubau eine Fahrbahnbreite von 12,00 m pro Fahrtrichtung. Die Gesamtbreite beträgt zwischen den Geländern beider Überbauten 30,1 m.


Leistungserbringung und Ablauf:

- Bemessung der Brücke

- Erstellung der Werkstattzeichnungen

- Fertigung im Werk 

- Transport und Montage des Stahlüberbaus


So erreichen Sie uns

AMB Anlagen- und Maschinenbau GmbH

Industriestraße 5a
49824 Emlichheim - Deutschland

Telefon: +49 (0) 5948 - 900 80
Telefax: +49 (0) 5948 - 900 700

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachweise & Zertifikate

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.